Sonne - Almutina - Horoskope-Info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

                Sonne.

ist das Prinzip des individuellen Willens. Aber die Sache ist nicht einfach: ist das wirklich individueller Willen oder ist er von anderen Einflüssen beeinträchtigt und wird als individueller Willen erlebt?
Ein Mensch kann die Initiative ergreifen unter dem Einfluss von konkreten Menschen oder sozialen Bedingungen. Eine Information kann man bekommen in dem man die Lage der Sonne im Zeichen, Haus erkundet und seine Aspekten (z.B. Aspekt des Mondes zur Sonne bedeutet Einfluss auf den Willen).
Der Einfluss der Sonne verspürt der Mensch wenn er sagt „Ich will“ im Sinne „ich habe vor das zu erreichen“. Die Sonne berührt nicht nur Charakter der Initiative des Menschen sondern auch die Umstände seines Lebens bei welchen sie entstehen. Diese Lage der Sonne im Horoskop zeigt welche äußere Umstände unbedingt verlangen nach einschalten ihres Willens. Das heißt die charakterisieren die Situationen, die sie zwingen zu Erscheinung ihrer Initiative und Aktivität.
Sonne ist primär: wenn der Mensch dem fremden Willen oder Initiativen untergeordnet ist, kann er sich nicht als Persönlichkeit realisieren und bleibt für immer im Schatten seiner Eltern (Verwandten, Freunden usw.).
Evolutionäres Niveau des Menschen ist stark mit der Erkenntnis des Sonnenprinzip und Durcharbeitung der Sonne verbunden.
Auf niedrigster Stufe der Durcharbeitung der Sonne betrachtet sich (seine Psyche) der Mensch als ein ganzes. Er teilt sein Leben nicht auf einzelne Handlungen auf und gliedert seine Willensakten nicht aus. Auf diesem Niveau ist der Mensch eine Marionette von eigenem Unterbewusstem. Seine Handlungen sind nicht bewusst und das Willen wird von Unterbewusstem diktiert.
Auf der zweiten Ebene der Durcharbeitung der Sonne ist der Mensch schon imstande die Bedürfnisse und Absichten zu unterscheiden. Das erlaubt ihm das Problem der Suche nach eigenem Platz in der Welt richtig anzutreten und sich richtig zu benehmen in den Lebenssituationen. Sein Willen ist schon teilweise zu lenken und er kann bewusst seine Bedürfnisse begrenzen.

Auf dritter Ebene der Durcharbeitung der Sonne erkennt der Mensch in sich den höchsten und niederen Anfang, interpretiert sie psychologisch oder religiös, spürt die Möglichkeit den geistigen Weg zu gehen.
Auf der vierter Ebene der Durcharbeitung des Sonnenprinzip kann der Mensch teilweise die Folgen seiner Willensakten sehen und fängt an in eigenem Unterbewussten sich zurechtzufinden.
Also ist die Durcharbeitung der Sonne eng mit der Steigerung der Willensfreiheit verbunden, die auf den zwei ersten Ebenen illusorisch ist und auf dritter und vierten schrittweise zu Freiheit der schöpferischen Teilnahme wird.
Sonnenprinzip des Willens wird natürlich verlängert mit dem Prinzip der Macht, die man im äußeren und inneren Sinn verstehen muss. Macht über die Welt und über sich selbst.
Die Ebenen der Macht des Menschen über der Welt und sich sind miteinander verbunden. Man kann vier Stufen der Macht aussondern, die der Mensch nacheinander im Laufe seiner evolutionären Entwicklung bekommt und die direkt mit seiner Durcharbeitung der Sonne verbunden sind.
Auf der ersten Stufe der Durcharbeitung ist der Mensch ein Sklave von seinen Wünschen. Dementsprechend ist auch die Macht über der Welt sehr gering. Er kann kein einziges von seinen ernsten Entscheidungen ins Leben umsetzen. Da ist das innere Leben für den Mensch unsichtbar und das äußere Bild der Welt illusorisch.
Auf der zweiten Ebene bekommt der Mensch ein Bisschen Macht über sich. Es entsteht Möglichkeit sich Lebensziele zu setzen und ziemlich schwere und langwierige Pläne zu erfüllen. Im Laufe der Erfüllung dieser Pläne entsteht die Möglichkeit zu Schöpfung und am Ende bekommt er ein mystisches Gefühl gewachsener Macht über der Welt.
Auf der dritten Ebene versteht sich der Mensch in der Natur der Macht. Er fängt an zu verstehen, dass seine Psyche und Unterbewusstsein sehr verbunden sind. Da bekommt er die erste Andeutung auf die reale Macht und formt seine Ideale und höhere Ziele einigermaßen bewusst. Gleichzeitig kommt das Gefühl der Verbundenheit zwischen der inneren und äußeren Welt. Es öffnen sich die Einflussmethoden auf die äußere Welt durch innere Arbeit, was prinzipiell den Charakter der Macht über der Welt ändert. Allmählich erkennt er die Gedankenkraft.
Auf der vierten Ebene der Durcharbeitung der Sonne bekommt der Mensch Zugang in die Tiefen des Unterbewusstseins. Da sieht der Mensch schon real die Wirkung des Prinzip „Wissen ist Macht“. Das Sehen der Struktur des Unterbewusstseins erlaubt ihm mit kleinsten Einwirkungen die Ereignissen in seinem und fremdem Leben zu beeinflussen. Er versteht, dass für unvorsichtige Handlungen er einen Rückschlag bekommt.
Sonne leitet den Löwe. Herrschaft in Löwe gibt der Sonne direkte Macht über der Außenwelt. Mensch mit starker Sonne im Horoskop hat starken Willen, dem man sehr schwer zu widerstehen ist, wenn sie auch nicht zusätzlich unterstützt wird. Löwe gibt der Sonne auch Stabilität, Festigkeit sogar trotz den inneren und äußeren Hindernissen.
Sonne symbolisiert den Vater, Vaters Figur, den Vorgesetzten usw.
Der Sonnenmensch, bei dem die Sonne im Horoskop stärker steht als andere Planeten, besitzt großen Autoritarismus. Schon in der Kindheit hat er instinktiv den Autorität respektiert, hat ihnen nachgeahmt und vielleicht hat Biographien von berühmten Menschen studiert, um auch diese Siege und Höhen zu erreichen. Sein Ehrgeiz ist nicht ohne Resultat geblieben, wenn er auch nicht (was selten vorkam) höhere Posten bekommen hat. Er wird von Umstehenden respektiert für die innere Kraft, die sich zeigt auch im täglichen Leben.
Die Sonnensituation der niederen Oktave ist wie eine Kriegsaktion aus dem Soldatengesichtspunkt, oder Verhaftete im Gefängnis, Angeklagte im Gericht, Schüler in der Klasse.
Sonnensituationen von höheren Oktaven sind nicht nur mit dem Druck von außen verbunden, sondern auch mit der Einwirkung auf den Mensch von innen. Den Mensch überwältigt die Inspiration mit der er auch die anderen ansteckt. Bestimmte Worte, Ausdrücke und Taten kommen von selbst zu ihm und geben ihm Befriedigung und Freude. Nahstehende kommen vorübergehend wie unter die Hypnose und benehmen sich nicht ganz natürlich, verspüren starken Enthusiasmus.
Noch intensiver ist die Gruppensituation der Sonne. Z.B wenn in einer Gruppe ein Skandal passieren soll, dann findet sich unbedingt jemand, der den Streit anfängt und jemand, der dabei hilft.
Auf höheren Evolutionsebene bedeutet schwache Sonne große Freiheit des Lebens und Schöpfung und fehlende äußere Anregungen für ihre konstruktive Benutzung.
Harmonische Sonne(mit harmonischen Aspekten) im Horoskop bedeutet, dass der Mensch ein Liebling ist wie für die Vorgesetzten so auch für die Unterstellte. Für ihn ist es selbstverständlich die Unterordnung den Autoritäten ( auf seinen Wegen sind sie immer nicht so streng). Er hat oft Glück im Leben und im voraus falsche oder riskante Ideen berühren ihn nicht.
Auf der hoher Evolutionsebene gibt die harmonische Sonne große schöpferische Fähigkeiten, die immer auf ganzem Lebensweg des Menschen realisiert werden. Dieser Mensch ist zu allem fähig und kann sich allem anschließen, was um ihn passiert. Aber ihn interessiert nicht alles.
Und in dem was ihn interessiert versteht er sich schnell, in allen seinen Handlungen spürt man Talent. Aber zuviel wird er nicht machen.
Geschädigte Sonne (die Sonne mit angespannten Aspekten) im Horoskop bedeutet großes Vertrauen des Schicksals zu dem Mensch. Das Schicksal hofft, das er würdig alle Unannehmlichkeiten, Einschränkungen und Entbehrungen übersteht von Kindzeit an.
Entwickelter Mensch, der von seiner bitteren Erfahrung nachdenkt wird nach weniger Zeit verstehen, dass das Schicksal von ihm in jeder Situation nach etwas bestimmtem verlangt, was nicht immer mit dem übereinstimmt, was er möchte und nicht immer dem direkt widerspricht.
Dann versteht er, dass sein erster Willensimpuls in jeder Situation oft falsch ist, aber enthält einen rationellen Kern, den man finden muss und der zu harmonischer Lösung der Situation führt. Also Mensch mit geschädigter Sonne im Horoskop muss lernen nicht nur seine nichtrechtzeitige Initiativen zu blockieren, sondern lernen sie in annehmbare Initiative zu transformieren. Dafür muss man eine unpersönliche Position einnehmen, objektiv die Situation und sich in ihr bewerten, obwohl es schwierig ist für die ehrgeizige Ambitionen der geschädigter Sonne.
Die schlechteste Variante der geschädigten Sonne im Horoskop ist, wenn einen Mensch mit ausreichender Energetik ein Durst nach Macht und Zerstörung und Hass überfällt. Er realisiert das über seine Schüler, Untergebenen, Familienmitglieder und Nahstehenden. Das ist die Variante eines Despot, Diktator, der bestimmte Macht besitzt in kleiner Umgebung. Dieser Mensch ist fast ganz ohne Willensfreiheit. Er ist voll seinen zerstörerischen Wünschen unterlegen. Er ist nicht imstande sie zu kontrollieren.

Abessalom Podvodny (Astrologie.Planeten)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü