im Stier - Almutina - Horoskope-Info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Planeten in Tierkreiszeichen. > Mond
                                                                                  
                                                                  Mond im Stier.
                                                     Ernster Mond.

Das ist ein ruhiger und verlässlicher Mensch wenigstens wenn der Mond nicht so stark beschädigt ist. Er braucht Zuversicht, Bedächtigkeit und Gründlichkeit, solange er das nicht bekommt, ist innere Befangenheit, Zweifel am kommenden Tag möglich. Dieser Mensch kann wie keiner das materielle Wohl schätzen und bei seiner guten Laune ist es mit ihm sehr behaglich, Mondkulmination ist fast physisch zu spüren. Diese Lage gibt Sturheit (besonders bei Mondbeschädigung) und instinktive Verankerung in jeder gewöhnlichen Form, ob das ein Sessel, Wohnung oder soziale Vorstellungen sind. Möglich sind starker Nationalismus, Engstirnigkeit in sozialer und alltäglicher Denkweise, instinktiver Materialismus („was ich nicht physisch spüren kann, existiert nicht), instinktives Gefühl der Form, Weiterleitung der Information über Tastsinn, hervorragende Fähigkeiten zur Massage usw. Der Mensch ist innerlich gewichtsvoll, bei harmonischen Aspekten ruft es Respekt, Achtung und den Wunsch sich ihm anzupassen hervor, bei Beschädigung - Angst unter einen schweren Panzer zu geraten. Auf jeden Fall findet der Mensch Trost in schmackhaftem Essen und schöner Bekleidung an sich selbst und an den Nahstehenden. Jedes Planet, das von Stiermond aspektiert wird, bekommt Gewicht und Sphären entsprechend diesem Planet und dem Haus, wo es steht und sind in lange karmische Programme eingeschlossen, die dem Mensch ziemlich wichtig sind. Dieser Umstand wird oft, besonders bei verspannten Aspekten, verdrängt oder man versucht das Problem mit „kleinem Blut“ zu lösen. Für den Stiermond ist es unmöglich und an der Stelle der nicht realisierten schweren karmischen Aufgabe entsteht tiefe (möglich verdrängte) Frustration. Stier isst Brot und kein Ersatz wie Kräcker ist hier angebracht.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü