im Krebs. - Almutina - Horoskope-Info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Planeten in Tierkreiszeichen. > Sonne
Sonne im Krebs.
Verborgene Sonne.

Hier erscheint der Wille des Menschen indirekt durch schlaue psychologische Verflechtungen von sorgfältig inszenierten Lagen und Situationen; Krebssonne ähnelt einer Spinne, die fleißig ein unsichtbares, aber festes Spinnennetz webt. Genauso wächst der Einflüsse seines Egregors aus den Tiefen seines Unterbewusstseins, die den Krebswillen genau zum benötigten Ziel leiten. Dabei als Ursprünge sind nicht selten äußere Ereignisse seines Lebens, aber Krebs bemerkt es nicht, weil sie sich in Tiefen seines Unterbewusstseins und Überbewusstseins transformieren besonders bei beschädigtem Mond. Die Heimtücke des Krebses ist immer zweischneidig und in der Wirklichkeit weißt er nie ob er alle belogen hat, außer sich selbst, oder sich auch. Bei Beschädigung und niedriger Durcharbeitung sind sehr listige und verwirrende psychologisch - magische Zustände möglich, die mit sehr negativen Effekten begleitet werden, die wie es scheint keiner imstande ist zu aufklären.
Bei Durcharbeitung, die in erster Linie nach der Teilung der höheren und niederen Unterbewusstprogrammen verlangt (was für den Krebs nicht leicht und sehr unangenehm ist), kommt der Krebs langsam zu so einer Ebene des Bewusstseins, das ihm die detaillierte Struktur seines Unterbewusstseins öffnet und auch die Verbindung zwischen seinem inneren und äußeren Leben und das Wichtige - der Form des direkten Einflusses der ersten auf die zweite. Dann gibt ihm der Egregor mehr Handelsfreiheit dabei ändert er seine Einwirkung auf den Krebswillen: jetzt beeinflussen ihn die Zustände der Außenwelt viel weniger, als die Zustände des Innenlebens und sein Willen bildet sich als Ergebnis der teilweise bewusster Innenarbeit.

Abessalom Podvodny.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü